Titelbild

Pneumologie

Facharztweiterbildung

Die Pneumologie hat sich mehr und mehr zu einem wichtigen Schwerpunkt der Inneren Medizin entwickelt. Dieses wird in Zukunft an Bedeutung zunehmen, denn Erkrankungen der Lunge und der Atemwege stellen schon heute eine der häufigsten stationären Einweisungsdiagnosen. Da die Menschen immer älter werden und oft multimorbide sind, steigt darüber hinaus die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen klinischen Fachgebieten.

Angehende Fachärzte erwartet in Sanderbusch eine lehrreiche, interessante und bereichernde Ausbildung mit einem Mentorensystem und einem strukturierten Curriculum. Ob Berufseinsteiger, Assistenzärzte mit einer Grundausbildung in der Inneren Medizin oder Fachärzte, die eine Schwerpunktausbildung in der Pneumologie erlangen möchten – sie alle gewinnen bei uns umfassende, praxisnahe Einblicke nach dem neusten Stand der Wissenschaft. Regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungen runden unser Ausbildungsspektrum ab. Entsprechend den unterschiedlichen Aufgaben des ärztlichen Leitungsteams kann je nach Interesse das Wissen auf dem Gebiet der Pneumo-Onkologie, der chronich-entzündlichen/interstitiellen Lungenerkrankungen, der Infektiologie sowie der Beatmungsmedizin erweitert werden.

Wenn Sie Interesse an einer qualifizierten Weiterbildung in einem netten und kollegialen Team mit ausgesprochen flachen Hierarchien haben, freuen wir uns über eine kurze Nachricht. Sie sind herzlich eingeladen, sich im Rahmen einer Kurzhospitation ein Bild unserer Klinik für Pneumologie zu machen. Unser ärztliches Team freut sich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Fragen zur Weiterbildung in der Fachrichtung Pneumologie beantwortet Ihnen gern:

Chefarzt Dr. med. Jörg Schmalenbach
Facharzt für Innere Medizin

Lungen- und Bronchialheilkunde
Allergologie
Schlafmedizin
Palliativmedizin
Tel.: 04422 80-1201
Fax: 04422 80-1230
zim-pneumo@sanderbusch.de