Unfallchirurgie und Orthopädie

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie besteht seit dem 01.09.2007 in ihrer jetzigen Form. Sie ist hervorgegangen aus den ehemaligen Kliniken für Unfallchirurgie und Orthopädie am Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch und wurde in Anlehnung an die durch die Fachgesellschaften vorgegebene neue Struktur der Unfallchirurgie und Orthopädie entwickelt.

Durch die Zusammensetzung aus klassisch ausgebildeten Orthopäden und klassisch ausgebildeten Unfallchirurgen kann diese Klinik alle Felder der Unfallchirurgie und Orthopädie durch höchste Fachkompetenz bearbeiten.

Als Schwerpunktklinik für die unfallchirurgische Versorgung besteht eine enge Verzahnung zu den ebenfalls am Haus befindlichen Kliniken für Bauch- und Thoraxchirurgie sowie Neurochirurgie. Durch diese Kombination sind wir in der Lage interdisziplinäre Operationen durchzuführen. Dies ist insbesondere bei der Behandlung von Schwer- und Schwerstverletzten dringend erforderlich. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie ist in dem berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren zur Schwerstverletztenversorgung zugelassen. In dieses Gesamtkonzept ist die Handchirurgie mit eingebunden. Die zertifizierte Klinik ist im Rahmen der Traumanetzwerkbildung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie in das Traumanetzwerk Oldenburg/Ostfriesland eingebunden und stellt hier eine Schwerpunktklinik dar.

Aus der ehemaligen Klinik für Orthopädie sind typische orthopädische Schwerpunkte ebenfalls in das neue Spektrum eingeflossen. Hierzu gehören die Rheumaorthopädie, die Kinderorthopädie, die konservative Orthopädie sowie die operative Orthopädie bei Fehlbildungen des Skelettsystems.

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Innere Medizin und Rheumatologie besteht eine interdisziplinäre Versorgungsmöglichkeit von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen von internistischer und orthopädischer Seite.

Zusammenfassend können folgende Themenschwerpunkte angeboten werden:

Wir würden uns freuen, Sie in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie begrüßen zu dürfen.

 

 Zu den Seiten der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

 

Kontakt

Dr. Tobias Fehmer


Chefarzt
Dr. med. Tobias Fehmer
Fachdisziplinen:
Chirurgie
Unfallchirurgie
Orthopädie
Spezielle Unfallchirurgie
Handchirurgie
Notfallmedizin
Physikalische Therapie
Tel.: 04422 80-1600
E-Mail: unfallchirurgie@sanderbusch.de

 

Dr. Peter Bichmann

 

Leitender Arzt
Dr. med. Peter Bichmann
Fachdisziplinen:
Orthopädie
Rheumatologie
Unfallchirurgie und Orthopädie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Fußchirurgie (DAF)
Physikalische Therapie
Sportmedizin
Tel.: 04422 80-1500
E-Mail: orthopaedie@sanderbusch.de

 
 

 

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie als regionales Traumazentrum zertifiziert

Lesen Sie mehr ...

Hochleistungsmedizin - Operationszentrum - Physiotherapie - Krankenpflege