Titelbild

Onkologie/Hämatologie/Palliativmedizin mit onkologischer Tagesklinik

In der Abteilung für Hämatologie und Onkologie werden Tumorerkrankungen der inneren Organe, der Weichteile sowie auch gut-
und bösartige Erkrankungen des blutbildenden Systems diagnostiziert und einer Behandlung zugeführt.

Um das bestmögliche Ergebnis für den Patienten bei Erhalt einer guten Lebensqualität zu erreichen, werden die Erkrankungen oft fachübergreifend („interdisziplinär“) behandelt. So besteht eine enge Zusammenarbeit sowohl mit der Pneumonologie und Gastroenterologie des Hauses als auch mit den chirurgischen Disziplinen und der Klink für Strahlentherapie.

Nach Erstellung eines individuellen Behandlungskonzeptes für den jeweiligen Patienten kommen hormonelle, immunologische und zytostatische Wirkstoffe bis hin zur Hochdosistherapie, aber auch zielgerichtete Medikamente („targeted therapy“) zum Einsatz.

Es besteht eine von der Ärztekammer Niedersachsen erteilte Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie.

Im Bereich der Ambulanz besteht eine enge Kooperation mit der Praxisgemeinschaft für Onkologie und Urologie  Dres. Rodemer/Wisman