Neurologie

Die neurologische Klinik des Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch, mit insgesamt 65 Betten und jährlich mehr als 3000 stationären Patienten, ist eine Klinik der neurologischen Schwerpunktversorgung für den Nordwesten Niedersachsens.

Zur Klinik gehören eine von der Deutschen-Schlaganfall-Hilfe zertifizierte Stroke Unit (aktuell 10 Betten), sowie ein neuromedizinischer Frührehabilitationsbereich (Phase B) mit aktuell 6 Betten. Zusätzlich verfügt die Klinik über Betten auf der interdisziplinären Intensivstation des Hauses.

Als akademische Lehrklinik der Universität Göttingen wird das gesamte Spektrum neurologischer Erkrankungen in Diagnostik und Therapie abgedeckt.

Besondere Schwerpunkte liegen hierbei bei der Behandlung

  • Schlaganfällen (Hirninfarkte, Hirnblutungen, mehr als 1000 Patienten pro Jahr)
  • Neuroimmunologischen Erkrankungen
    (Multiple Sklerose, Neuromyelitis optica, Myasthenie, Guillain-Barré-Syndrom, CIDP, immunvermittelte Enzephalitiden etc.)
  • Neurodegenerativen Erkrankungen
    (Parkinson-Syndrome, Multisystematrophien, Spinocerebelläre Ataxien, Motoneuronerkrankungen (ALS, primäre Lateralsklerose, SMA), Alzheimer-Demenz etc.)
  • Hirntumoren
  • Epilepsien
  • Neuromuskulären Krankheiten (Polyneuropathien, periphere Nervenläsionen, Myopathien, Muskeldystrophien etc.)
  • Hirnhautentzündungen (Meningoenzephalitiden)
  • Schwindel und Gleichgewichtsstörungen
  • Dystonien (z.B. Blepharospasmus, Torticollis/ Botox-Ambulanz)

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen des NWK, insbesondere mit der

aber ebenso mit externen Spezialabteilungen (Neuropathologie, medizinische Speziallabore) und Rehabilitationseinrichtungen.

Es besteht eine Ermächtigung zur vollen Facharztweiterbildung im Fach Neurologie (48 Monate), sowie die Möglichkeit des Erwerbs des EMG-Zertifikats der DGKN und des Ultraschall-Zertifikats der DEGUM. Rotationen in umliegende psychiatrische Kliniken sind etabliert. (Details)

 

 

 

 

 

Zu den Seiten der Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie

 

Aktuelles

Prof. Dr. Pawel Kermer

 

Stellvertretender Ärztlicher Direktor
Chefarzt
Prof. Dr. med. Pawel Kermer

-  Facharzt für Neurologie und
-  spezielle neurologische
   Intensivmedizin
-  Regionalbeauftragter der Stiftung
   Dt. Schlaganfallhilfe
-  Ausbilder der Dt. Gesellschaft für
   klinische Neurophysiologie im
   Bereich EMG und
   neurovaskulärer Ultraschall

Tel.: 04422 80-1401
E-Mail: neurologie@sanderbusch.de

 

 

Hochleistungsmedizin - Operationszentrum - Physiotherapie - Krankenpflege